Eine optimale Kükenaufzucht dank Röhnfried

Kükenaufzucht-Röhnfried

Ein gut ausgebildetes und funktionierendes Immunsystem im Darm ist unabdingbar für die Gesundheit des gesamten Organismus. Nicht ohne Grund bezeichnet man den Darm auch als „Sitz der Gesundheit“.
Die Schleimhaut des Darms stellt eine riesige Oberfläche dar, die in direktem Kontakt zur Umwelt steht.
Somit nimmt der Darm neben der Verdauung auch eine zentrale Rolle bei der Krankheitsabwehr ein. Im Idealfall werden Krankheitserreger und Fremdkörper vom darmassoziierten Immunsystem erkannt und frühzeitig unschädlich gemacht.

Lebenswichtig für die Darmgesundheit ist eine gut funktionierende Darmflora (auch Mikrobiom genannt). Damit gemeint sind Billionen von Mikroorganismen, wie Bakterien, aber auch Pilze, die im Darmtrakt leben und dort viele wichtige Aufgaben übernehmen.

Dazu gehören:

  • Unterstützung der Verdauung
  • Herstellung von wichtigen Vitaminen (B1, B2, B6, B12 und Vitamin K)
  • Herstellung kurzkettiger Fettsäuren, die von den Bakterien und den Zellen im Darm als Energiequelle genutzt werden
  • Unterstützung des Immunsystems

Somit können Veränderungen der Darmflora und Fehlbesiedlungen mit potenziell krankmachenden Keimen die Entstehung von Krankheiten begünstigen.
Besonders nach dem Schlupf ist das Immunsystem noch nicht vollständig kompetent während gleichzeitig auch die Darmflora des Kükens noch nahezu unbesiedelt von Mikroorganismen und daher recht anfällig für Fehlbesiedlungen ist.

Aber auch der Medikamenteneinsatz, beispielsweise von Antibiotika, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Darmflora. Diese sie sind oftmals nicht selektiv genug und können nicht zwischen „guten, nützlichen“ und gefährlichen Bakterien unterscheiden. Das hat oftmals einen negativen Einfluss auf die so wichtige Darmflora zur Folge.

Damit die Küken gerade in den wichtigen ersten Lebenswochen ausreichend unterstützt werden, können Ergänzungsmittel, welche die Darmgesundheit fördern, eingesetzt werden.

Hierfür eignen sich beispielsweise hervorragend sogenannte Probiotika. Damit gemeint sind lebende, „gute und nützliche“ Bakterien, die zur gesunden Entwicklung der Darmflora beitragen.

Kükenglück 2.0. ist ein Ergänzungsfuttermittel, das speziell für die Anforderungen der ersten Lebenswochen in der Kükenaufzucht entwickelt wurde. Es enthält lebenswichtige Vitamine, wie Vitamin A, D, E und C sowie verschiedene wertvolle B-Vitamine. Darüber hinaus sind essenzielle Spurenelemente und probiotische Bakterien zur Unterstützung der Darmflora enthalten. Dank dieser wertvollen Zusammensetzung wird das Kükenwachstum optimal unterstützt und Mangelerscheinungen vorgebeugt.

Einen zusätzlichen gesundheitsfördernden Mehrwert bietet die Zugabe von wichtigen Fettsäuren, wie sie in DarmFit enthalten sind. Die hochwertigen kurzkettigen Fettsäuren fördern die Bildung guter, nützlicher Bakterien und unterstützen so letztendlich das natürliche Gleichgewicht im Darm.

Zudem hat sich die regelmäßige Gabe von Darmwohl in der Aufzuchtphase bestens bewährt. Die spezielle Zusammensetzung aus Oregano und Usnea barbata (Bartflechte) wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Obendrein haben diese Pflanzen Eigenschaften, die nachweislich einer raschen Vermehrung von Kokzidien entgegenwirken, welche man auch in der Literatur nachlesen kann.

Somit kann die kombinierte Gabe aus Kükenglück 2.0, DarmFit und Darmwohl die Küken vor allem in der Wachstumsphase optimal unterstützen und Aufzuchtverluste reduzieren.

Erfahre hier mehr zu unserem Darmwohl: https://www.youtube.com/watch?v=pcxYtz0OR5Y

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.