Kieselgur Spray hilft bei roten Vogelmilben

Das Problem rote Vogelmilbe

Sie sind äußerst hartnäckig und jedem Geflügelhalter bekannt:

Die rote Vogelmilbe kommt in nahezu jedem Bestand vor und stellt nicht nur für das Tier, sondern auch für den Menschen eine echte Plage dar. Die bis zu 1mm großen Insekten saugen das Blut der Tiere und verursachen – je nach Stärke des Befalls – Unruhe in der Herde, starkes Kratzen und Picken sowie das Einstellen der Legetätigkeit und können häufig sogar auf Grund des ständigen Blutverlustes tödlich für die Tiere sein. Beim Menschen entstehen an den Saugwunden sehr unangenehme, stark juckende Pusteln.

Chemische Insektizide stellen immer seltener eine Lösung des Problems dar, da ihre Resistenzen weiter zunehmen und oft äußerst umweltschädlich sind.

Die Lösung gegen Vogelmilben

Das Röhnfried Kieselgur Spray schafft mit seiner 100%igen Wirksamkeit schnell und langanhaltende Abhilfe! Die sprühfähige Kieselgur zerstört die Insekten durch Dehydration und trocknet die Milben aus.

Durch seine einfache und schnelle Dosierung auf Aerosolbasis gelangt das Pulver in die kleinsten Winkel des Stalls und haftet auf allen Oberflächen, selbst an glatten Wänden oder Decken und auf Metall.

Durch seine Unbedenklichkeit gegenüber Tier und Mensch kann es selbst in belegten Ställen angewendet werden und haftet lang anhaltend auf den betreffenden Sitzstangen, Ecken oder Nestern. Das hochwirksame Kieselgur Spray ist vollständig biologisch und aufgrund seiner bio-physikalischen Wirkung ist keine Resistenzbildung möglich. Nie war die Bekämpfung der roten Vogelmilbe einfacher und schonender für Tier, Mensch und Umwelt – profitieren auch Sie von der überragenden Wirksamkeit des Kieselgur Spray!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.