Probleme mit Milben? Nicht mit Röhnfried

Die biologische Lösung!

Ein völlig neuer Trend ist der Einsatz von sogenannten „Kräuterextrakten“, welche über das Futter oder das Wasser aufgenommen werden. In der freien Natur suchen sich Hühner ihr Futter selbstständig aus. Darunter finden sich dann auch viele spezielle Kräuter und Samen. Diese enthalten Stoffe, die zu einer „natürlichen“ Milbenabwehr beitragen können, indem sie den spezifischen Geruch des Huhnes ändern, was zur Folge hat, dass dieses von den Milben gemieden wird.

Vorteile von MilbProtect

  •  Hält Milben vom Huhn fern
  • Unbedenklich für Tier und Halter
  • Kräuterextrakte statt Chemie
  • KEINE Wartezeiten
  • Von erfahrenen Züchtern empfohlen
  • Mit jedem Futter kombinierbar
  • Lange Haltbarkeit

Die biozide Lösung!

Kieselgur besteht aus den fossilen Schalen abgestorbener Kieselalgen. Diese verfügen über mikroskopisch kleine, messerscharfe Kanten, mit denen sie gezielt den „Chitinpanzer“ der Parasiten aufreißen sobald diese mit der Substanz in Kontakt kommen. Die Schädlinge werden in der Folge regelrecht ausgetrocknet.

Vorteile von Kieselgur

  • Durch die Langzeitwirkung werden auch nachfolgende Generationen gestoppt.

Die Rote Vogelmilbe verursacht:

  • Erhöhte Sterblichkeitsrate Ihrer Hühner
  • Blutarmut
  • Erhöhten Stress
  • Gewichtsverlust
  • Verringerte Legeleistung
  • Schlechtere Futterverwertung
  • Übertragung von Krankheitserregern
  • Schwächung des Immunsystems
  • Schlechte Zuchtergebnisse

Die chemische Lösung!

Chemische Wirkstoffe machen die Milben und anderes Ungeziefer gezielt unschädlich.

Milben werden in kurzer Zeit effektiv getötet

Mitex ist ein flüssiges Insektizid-Konzentrat welches einen 4-fach Wirkstoffkomplex enthält, der gezielt die Milben ausschaltet mit dem „Knockdown-Effekt“ und dem „Kill-Effekt“.

Aparasit ist ein Insektizid-Spray welches aus 4 verschiedenen Wirkstoffen besteht.

Aparasit Fogger ist wirksam gegen die rote Vogelmilbe, Flöhe, Läuse, Grasmilben, Fliegen, Motten, Zecken und sonstiges Ungeziefer (reicht für bis zu 90m³).
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.