26. Oktober 2018

Trotz Einschränkungen ein gelungenes Taubenjahr

Wenn man Daniel Becker nach seinem Fazit für das Reisejahr 2018 fragt, bekommt man von ihm eine gewohnt realistische und trockene Einschätzung: „Das Reisejahr war okay. Wir konnten uns krankheitsbedingt weniger stark auf die Tauben konzentrieren und deshalb fehlten auch am Ende ein paar Prozent an der Leistung. Da muss man gar nicht lange diskutieren. Wenn man sonst fünf oder sechs Tauben unter den ersten zehn hatte, waren es in diesem Jahr nur zwei bis drei.“
Die Ostwindwetterlage zum Beginn der Saison sorgte teilweise dafür, dass die Preise etwas anders verteilt worden sind, aber das begrüßt Daniel ausdrücklich. Am Jahresende konnten drei Tauben mit voller Preiszahl die Reise beenden. Der 600 km Flug, der am mittlerweile leider berüchtigten Wochenende des 21./22.7. geplant war, wurde unter der Leitung von Daniel als Flugleiter nicht durchgeführt. Hut ab für diese Leistung als Flugleiter!

20. Oktober 2017

Die Weibchenspezialisten

In Eschenburg, einer Gemeinde im Norden des Lahn-Dill-Kreises in Hessen, ist mit der Schlaggemeinschaft Becker einer der aktuell stärksten Schläge Deutschlands beheimatet. Daniel (35), seine Frau Stephanie und Daniels Vater Hans-Georg (58) bilden seit Jahren ein Erfolgstrio, das in der abgelaufenen Saison den 4. Platz in der Deutschen Verbandsmeisterschaft für sich reklamieren konnte. Im RegV 404 Lahn-Sieg-Dill wurde man 1. Verbandsmeister, nachdem man im Jahr zuvor Platz 2 belegen konnte. Gespielt wird in der RV Dillperle Dillenburg, in der um die 30 Züchter miteinander wetteifern.

28. Oktober 2016

Die drei Musketiere aus Eschenburg