Frag den Berger #44 Reisezeit Futter

Hallo Herr Berger,
ich reise nur mit Vögel und würde gerne von Ihnen wissen was soll ich für Futter in der Reisezeit den Vögel geben?
Ich denke das ich da Fehler mache, ob ih zuviel oder zu wenig Fütere, bin noch nicht lange dabei und habe da sicher meine defiziete.
Die Reiserichtung ist von Westen nach Osten.
Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.
lg

Hallo werter Sportfreund,
in Ihrem Fall würde ich Ihnen die Reisemischung Mifuma Relax und Mifuma Energy empfehlen.
Relax wird die erste Wochenhälfte gefüttert und Energy die letzten 4-6 Mahlzeiten, also am Ende der Woche.
Am Flugtag selbst füttere ich die Tauben immer satt. Also so viel Futter bis einige Körner liegen bleiben. Am Abend muss ich dann immer größere Mengen Futter wegnehmen.
Die Menge sollte dann die nächsten Tage am Anfang der Woche eher knapp bemessen werden. Um die richtige Menge zu finden ist das Relax gut geeignet, da viel Paddy Reis enthalten ist und wenn der liegen bleibt war die Futtermenge schon zu viel. So kann man sich also an das richtige Quantum antasten.
Im Laufe der Woche steigert man dann die Menge und wechselt auf die Mischung Mifuma Energie. Zuletzt immer satt, auch am Einsatztag wird diese Mischung dann satt gefüttert.
Die Reiserichtung ist dabei egal, es ist immer wichtig wie lange die Flugzeit war. Also kurze Flüge etwas länger Relax und längere Flüge früher auf Energie wechseln.
Ich hoffe das war ausreichende Info, um sich etwas besser mit der Thematik vertraut zu machen.
Mit freundlichen Grüßen
Alfred Berger

2 thoughts on “Frag den Berger #44 Reisezeit Futter

  1. Bin Jungreise 2017 mit Mifuma angefangen, mit guten Erfolgen.
    Wie setze ich jetzt ( Tauben sind seit 5 Tagen am Fliegen ) Mifuma ein.
    Gebe z.Zt. ca. je 40 % Power Mix – Fitness – 10 % Paddy – 10 % Fett ) Soll ich etwas weglassen, oder ist das OK. + und gehe ab den 2. Vorflug auf Power Mix – Energy + Relax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.