Große Taubenauktion — Zugunsten der Flutopfer in Deutschland und Belgien

Tauben-Auktion-Röhnfried

Im Juli dieses Jahres ereignete sich in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens, Rheinland-Pfalz und in Belgien eine schreckliche Naturkatastrophe.

Vielerorts kam es zu Überschwemmungen, mehr als 220 Menschen kamen ums Leben und es entstanden teils erhebliche Schäden. Nach wie vor haben viele Anwohner in den betroffenen Regionen mit den Folgen der Hochwasserkatastrophe zu kämpfen.

Um den Menschen vor Ort unter die Arme zu greifen, hat sich die Firma Röhnfried dazu entschlossen, eine Taubenauktion ins Leben zu rufen.

Dafür haben sich die Firmen Herbots und Röhnfried zusammengetan und insgesamt 27 wertvolle Tauben zu versteigern. Insgesamt kamen durch die Benefizauktion 24.300 € zusammen.

Der Erlös der Versteigerung geht zu 50% an die Betroffenen in Deutschland und zu 50% an die Betroffenen in Belgien.

Herr Alfred Berger, Initiator und Geschäftsführer, erklärt: „Solidarität und Hilfe für Menschen in Not ist eine der großen Leistungen unserer Gesellschaft. Als Teil dieser Gesellschaft möchten auch wir unter der Marke Röhnfried und mithilfe der gesamten „Taubenfamilie“ unseren Beitrag dafür leisten. Von Anfang an war uns klar, dass wir die Versteigerung international aufsetzen wollen, um eine möglichst hohe Spendensumme zu erzielen. Für eine so umfangreiche Versteigerung benötigt man aber ein sehr gutes Netzwerk, das wir bei Jo Herbots gefunden haben. Wir sind mit dieser Idee sofort auf großen Anklang und Zustimmung gestoßen und so entstand aus der Idee eine gemeinsame Versteigerung von Tauben der Züchter des Röhnfried Racing Teams und Tauben aus dem engsten Netzwerk der Familie Herbots. Und ich darf ich schon verraten, dass Kinder von allerbesten Tauben in der Versteigerung stehen. Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich, auch im Namen der Begünstigten, bei allen Spendern, Käufern und Bietern für ihre Unterstützung.“

Folgende Züchterinnen und Züchter spenden für die Benefizauktion:

Aus Deutschland: SG Allmannsberger Kainz, Kurt Artz, Daniel Becker, Alfred Berger, Team Book/Aarnink, SG Faber, Georg Fröhlingsdorf, Hagedorn/Becker/Schwick, Krouss-Grotzsch, Robert Maaß, Tim & Uwe Müller, SG Fuchs & Wolf, SG Ullrich, Sohn & Enkel, Gebrüder Schlüter

Aus Belgien: Sabrina Brugmans, Gino Clicque, Rik Cools, Luc de Laere, Rudi de Saer, L-B-J Geerinckx, Jo & Raf Herbots, Kobe & Kato Herbots, Johny & Magda Jonckers, Eddy & Maarten Leutenez, Anthony Maes, Ronny Menten, Nouwen-Paesen, Surinx-Pletsers, Davy Tournelle, Carlos & Xavier Vandemeulebroecke, Dirk van Dijck, Van Elsacker-Jepsen, Velghe Dominique

Aus den Niederlanden: Comb. Derycke-Schieman, First Prize Pigeons, Jo & Florian Hendriks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.